Rems-Murr-Kreis

Es ist auch im Rems-Murr-Kreis nicht zu leugnen: Mehr Tote durch Corona

Übersterblichkeit
Gestorben an Corona: Trauer bei den Hinterbliebenen – und häufig eine niederschmetternde Erfahrung von Einsamkeit. © ©Wellnhofer Designs - stock.adobe.com

Täglich zählt das Landratsamt diejenigen, die im Rems-Murr-Kreis an oder im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben sind, und veröffentlicht die Zahlen. Seit März 2020 ist kein Monat vergangen, an dem die Kurve nicht gestiegen wäre. Zwar mal nur ganz flach, dann aber wieder deprimierend steil. Vor allem im April, im November und Dezember 2020 sowie im Januar 2021 mussten viele Familien trauern.

Und doch: Corona sei nicht schlimmer als die Grippe, heißt es gerne mal. Im

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion