Rems-Murr-Kreis

Fahrbahn am Schorndorfer Landratsamt am 15. und 16. Juni teilweise gesperrt

Absperrung Straßensperre baustelle warnbake symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Die Fahrbahn der Karlsstraße in Schorndorf wird am 15. Und 16. Juni teilweise gesperrt. Der Gehweg wird an den beiden Tagen gar nicht zugänglich sein. Das teilt das Landratsamt in einer Pressemitteilung am Montag (14.06) mit.

Grund für die Sperrung ist ein Umzug des Kreisarchivs des Rems-Murr-Kreises vom Alten Postplatz in Waiblingen an den Karlsplatz 4 und in die Karlsstraße 3 in Schorndorf.

Der Verkehr wird an den beiden Tagen mit einer Ampel geregelt, der Fußgängerverkehr wird umgeleitet.

Das Landratsamt Rems-Murr-Kreis bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer für mögliche Beeinträchtigungen um Verständnis.