Rems-Murr-Kreis

Freunde reden kein Wort mehr wegen Corona: Warum das aufhören muss

Impfstreit
Die Impf-Frage ist Anlass für tiefgehende Auseinandersetzungen. © Gabriel Habermann

Wir werden einander viel verzeihen müssen: Jens Spahns Prognose hat sich nicht ohne Grund fest eingegraben ins kollektive Gedächtnis.

Wir werden einander viel verzeihen müssen: Das gilt auch im Privaten, in Partnerschaften, in Familien, in Freundeskreisen. Erbittert wurde und wird noch immer über Corona-Fragen gestritten. Kein anderes Thema hat es seit sehr langer Zeit geschafft, so viel Zwist zwischen Menschen zu treiben – selbst dann, wenn sie sich eigentlich mögen, sich nahestehen.

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion