Rems-Murr-Kreis

Friedrich Merz verliert Stichwahl gegen Armin Laschet: Was sagen CDU-Abgeordnete aus dem Rems-Murr-Kreis dazu?

Merz Eisemann
Friedrich Merz im September 2020 in der Murrhardter Festhalle. © Benjamin Büttner

„Es war ein enge Wahl-Entscheidung. Alle Kandidaten haben sich gut präsentiert. Mit allen Dreien, Merz, Laschet und Röttgen kommen wir klar. Jetzt ist es wichtig, innerhalb der CDU und auch in der Union mit der CSU Geschlossenheit zu zeigen“, kommentiert der CDU-Landtagsabgeordnete Siegfried Lorek aus Winnenden die Wahl des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet zum Parteivorsitzenden.

Norbert Röttgen war beim ersten digitalen Parteitag der CDU am Samstag in einer

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion