Rems-Murr-Kreis

Gewerkschafter seit über 75 Jahren - Jubilarehrungen der IG Metall Waiblingen

IG Metall
Die Geehrten (v. l. n. r.): Rudolf Vlasak, Alfred Kularz, Walter Krammer, Werner Philipp, Herwart Deckert und sitzend Josef Pohl, rechts Matthias Fuchs von der IG Metall. © Hans-Martin Fischer

In der Gewerkschaft zu sein ist der gelebte Gedanke der Solidarität. Auch wenn viele heute die Mitgliedschaft als eine Art Versicherung verstehen, so war das früher ganz anders. Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg galt es bei aller Wiederaufbau-Anstrengung, die Bedingungen für Arbeiter und Angestellte zu verbessern.

Später dann, in der Wirtschaftswunderzeit, galt es, eine Teilhabe am Wohlstand durch bessere Vergütung zu erkämpfen, was dann der Wirtschaft durch erhöhte Konsumausgaben

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich