Rems-Murr-Kreis

Gewitter-Warnung für den Rems-Murr-Kreis auch am Donnerstag (24. Juni)

Unwetter wetter symbol symbolbild symbolfoto
Auch am Donnerstagnachmittag könnte es im Rems-Murr-Kreis ungemütlich werden. © Joachim Mogck

Kein Tag ohne Gewitter-Warnung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in dieser Woche: Auch für den Donnerstag (24.06.) gibt es eine entsprechende Vorabwarnung, die vorläufig von 15 Uhr bis 1 Uhr in der Nacht gilt.

Aktuell warnt der Deutsche Wetterdienst vor starkem Gewitter im Rems-Murr-Kreis zwischen 15 Uhr und 16 Uhr. 

"Am heutigen Donnerstagnachmittag entwickeln sich zunächst vereinzelt, ab den frühen Abendstunden im Alpenvorland dann vermehrt schwere Gewitter, die im weiteren Verlauf zusammenwachsen und sich ostwärts verlagern", heißt es vom DWD.

Dabei müsse mit heftigem Starkregen bis 40 l/qm in kurzer Zeit bzw. bis 70 l/qm in wenigen Stunden, Hagel um 3 cm oder Hagelansammlungen sowie schweren Sturmböen bis 100 km/h (Bft10) gerechnet werden. Vereinzelt können auch Böen bis in den Orkanbereich um 120 km/h (Bft 12) nicht ausgeschlossen werden. Gegen Mitternacht ziehen die schweren Gewitter ostwärts ab.