Rems-Murr-Kreis

Hat das Bargeld ausgedient? So verändert Corona das Zahlungsverhalten

Kartenzahlung
Die EC-Karte wird immer häufiger zum Bezahlen genutzt, beobachtet Julia Abramzik. © Gabriel Habermann

In den skandinavischen Ländern ist es schon lange selbstverständlich, auch kleine Beträge mit Karte zu bezahlen. Spitzenreiter ist Schweden, laut einer im Mai veröffentlichten Umfrage des Zahlungsdienstleisters Klarna bezahlen dort nur noch neun Prozent mit Bargeld, in Deutschland ist es demnach dagegen fast jeder Zweite. Doch die Corona-Pandemie verändert auch hierzulande das Zahlungsverhalten. Laut der Deutschen Bundesbank ist der Anteil der Barzahlungen von 74 Prozent im Jahr 2017 auf 60

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion