Rems-Murr-Kreis

Hohe Impfquote, niedrige Inzidenz: Die Corona-Situation in den Partnerkreisen

Mayenne
Eine hohe Impfquote sorgt in Frankreich für nierige Inzidenzen. Leere Straßen wie im April 2020 in Mayenne soll es nicht mehr geben. © privat

Die Corona-Lage im Rems-Murr-Kreis ist ernst, im deutschen Partner-Landkreis Meißen in Sachsen sieht es noch viel düsterer aus (wir berichteten). Das liegt vor allem an der in Sachsen besonders niedrigen Impfquote. Ein Blick in weitere Partnerkreise und -städte im Ausland lässt ähnliche Schlüsse zu.

In Frankreich beispielsweise gelten Bürgerinnen und Bürger tendenziell eher als impfskeptisch, gerade einmal 40 Prozent sprachen sich vor rund einem Jahr für eine Schutzimpfung gegen das

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich