Rems-Murr-Kreis

Immer mehr SUVs, Allrad- und Geländewagen auch im Rems-Murr-Kreis

KIA SUV überschlagen, L 1120, zwischen Althütte und Ebni, 08.11.2018.
Ein SUV, der sich im November 2018 bei einem Unfall zwischen Althütte und Ebni überschlagen hat. © Benjamin Beytekin

Deutschland kommt zunehmend auf allen Vieren daher. Bei den Allrad-Pkw lag der Bestand zum Zeitpunkt der Pkw-Bestandsanalyse 2021 des Kraftfahrt-Bundesamtes bundesweit bei 5,93 Millionen. Davon standen im Rems-Murr-Kreis exakt 35 046 Fahrzeuge – 1975 mehr als 2020. Bei den Allradlern kommen damit rund 131 Fahrzeuge auf 1000 hier zugelassene Pkw. Warum sind SUVs so beliebt?

Die Zahl der Menschen, die das Dach wegklappen können, um Sonnentage oben ohne zu genießen, ist geringer:

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich