Rems-Murr-Kreis

Impfstoff: Land lenkt bei der Verteilung ein

5I7A7456
Es gibt Hoffnung: Ab Ende April könnten hier deutlich mehr Menschen als bisher willkommen geheißen werden. © Gabriel Habermann

Das Land lenkt bei der Corona-Impfstoffverteilung ein. Landrat Richard Sigel und sein Böblinger Kollege hatten die aktuelle Praxis, den Impfstoff gleichmäßig auf alle Kreisimpfzentren zu verteilen als „Ungerechtigkeit“ bezeichnet.

{element}

Aus dem Sozialministerium heißt es nun dazu: „Der Wunsch, den Impfstoff entsprechend der Bevölkerungsanteile auf die Landkreise zu verteilen, ist nachvollziehbar“. Derzeit aber sei für alle zu wenig da. Würde man in eine Region mehr liefern, müsste

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion