Rems-Murr-Kreis

Impftruck im Rems-Murr-Kreis vergibt jetzt auch Termine an Ü-70-Jährige

Impftruck DRK Impfen Deutsche Rote Kreuz Corona Imfpung symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Damit Impfmöglichkeiten nicht ungenutzt bleiben, vergibt der Impftruck jetzt auch Termine an Menschen über 70 Jahre. Dafür hatte sich das Landratsamt Rems-Murr-Kreis sowie der Gemeindetag Baden-Württemberg auf Initiative von Großerlachs Bürgermeister Christoph Jäger beim Sozialministerium eingesetzt. Der Fokus liegt dabei vor allem auf Impfberechtigten mit eingeschränkter Mobilität. Das teilte das Landratsamt Rems-Murr-Kreis am Freitagnachmittag (09.04.) mit.

Bisher konnten nur Termine an über 80-Jährige vergeben werden. Inzwischen ist allerdings die Impfquote in dieser Altersgruppe gestiegen. Über 70-Jährigen ohne Impftermin wird empfohlen, auf die Meldungen aus dem Rathaus ihres Wohnorts zu achten. Informationen gibt es, sobald Termine gebucht werden können.