Rems-Murr-Kreis

Inzidenzen und Impfquoten am Montag (23.8.) im Rems-Murr-Kreis und in Nachbarkreisen

corona-5401250_1920
Symbolbild. © pixabay

Auf dem wohl unvermeidlichen Weg in Richtung 50 ist die Sieben-Tage-Inzidenz der Coronainfizierten pro 100.000 Einwohner im Rems-Murr-Kreis vom Wochenende zum Montag (23.8.) hin leicht gestiegen von 40 auf 43,5, also aufgerundet 44. Aber künftig soll die 50er-Marke sowieso keine Rolle mehr spielen. Stattdessen soll unter anderem die Belastung in den Krankenhäusern als ein neuer Maßstab im Infektionsschutzgesetz eingeführt werden, hat die Bundesregierung am Montag (23.8.)

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion