Rems-Murr-Kreis

Isolierunterkunft Althütte-Sechselberg: Quaräntestation bei Bedarf schnell wieder in Betrieb

Corona Althütte
Das frühere Freizeitheim in Sechselberg wird momentan nicht mehr als Isolierunterkunft für an Corona erkrankte Geflüchtete gebraucht. © Benjamin Büttner

Alle sind wieder gesund und konnten die Isolierunterkunft verlassen: Im früheren Freizeitheim in Althütte-Sechselberg sind momentan keine geflüchteten Menschen mehr untergebracht, die an Covid-19 erkrankt waren. Das Land hatte die Einrichtung als Quarantäne-Station genutzt für Menschen, die zuvor in einer der Landeserstaufnahmeeinrichtungen gelebt hatten und dort wegen ihrer Erkrankung isoliert werden mussten.

Aktuell: "Stand-by-Betrieb"

Am Ostersamstag waren die ersten

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion