Rems-Murr-Kreis

Isolierunterkunft in Sechselberg nimmt Betrieb auf

Sechselberg_0
In einem ehemaligen Freizeitzentrum des Süddeutschen Gemeinschaftsverbandes in Althütte-Sechselberg wird der Betrieb aufgenommen. © ZVW/Danny Galm

Rems-Murr-Kreis.
Die Zahl der am Coronavirus Verstorbenen ist am Wochenende auf elf Personen gestiegen (Freitag: acht Personen). Wie das Landratsamt mitteilt, wird bei immer mehr Menschen eine Infektion festgestellt. Am Sonntag (5. April/13 Uhr) waren es 771 Infizierte (Samstag: 744). 137 Personen sind mittlerweile aus der Quarantäne entlassen worden. Die aktuellen Fallzahlen finden Sie hier.

Land will Beschäftigte in der Pflege stärker

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion