Rems-Murr-Kreis

Kennen Sie den Rems-Murr-Kreis? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz

Baby
Das ist ein Baby. Wie alt ist seine Mutter? Auch darum geht es in diesem Rems-Murr-Quiz. © pixabay free licence

Im Rems-Murr-Kreis sind Sie zu Hause. Hier kennen Sie sich aus. Oder? Das folgende Rems-Murr-Quiz basiert größtenteils auf Daten des Statistischen Landesamtes (das ist, rund heraus gesagt, unsere Lieblingsbehörde überhaupt, die dort zusammengetragenen Erkenntnisse sind ein Schatz). Es geht unter anderem um Ü-40-Mütter, Autos, weibliche Stadtoberhäupter und Ausländer. Raten Sie mit, werten Sie aus …

Frage 1: Kleines Dorf

Fangen wir ganz klein an - welche selbstständige Gemeinde im Rems-Murr-Kreis hat die wenigsten Einwohner? Stand 31. Dezember 2021 war das …

  • A Auenwald
  • B Großerlach
  • C Kaisersbach
  • D Spiegelberg

Frage 2: Weites Land

Die folgenden vier Gemeinden haben alle recht ähnlich viele Einwohner, nämlich jeweils um die 7000 (genau gesagt: zwischen etwa 6600 und 7700). Die Bevölkerungsdichte ist in diesen vier Orten aber extrem unterschiedlich - wo leben mit Abstand die wenigsten Menschen pro Quadratkilometer Gemeindegebiet?

  • A in Alfdorf
  • B in den Berglen
  • C in Weissach im Tal
  • D in Winterbach

Frage 3: Die Frauenfrage

31 selbstständige Kommunen – Städte und Gemeinden zusammengezählt, von der größten (Waiblingen) bis zur kleinsten (siehe Frage 1) – gibt es im Rems-Murr-Kreis. Aber wie viele von ihnen haben eigentlich ein weibliches Stadtoberhaupt, also eine Bürgermeisterin (so heißt das bei den Gemeinden) oder Oberbürgermeisterin (bei den Städten)?

  • A 3 (was einem Frauenanteil von unter 10 Prozent entspräche)
  • B 6 (was einem Frauenanteil von unter 20 Prozent entspräche)
  • C 9 (was einem Frauenanteil von unter 30 Prozent entspräche)
  • D 12 (was einem Frauenanteil von unter 40 Prozent entspräche)

Frage 4: Wasser marsch!

71 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt. Im Rems-Murr-Kreis sieht das natürlich etwas anders aus, wir haben eben keinen Ozean. Aber wie genau? Es sind ...

  • A 0,6 Prozent
  • B 6,7 Prozent
  • C 11,8 Prozent
  • D 16,4 Prozent

Frage 5: Asphalt und Gleisbett

Und wie viel Fläche geht für Verkehrswege drauf - also Bahnlinien, Straßen, Sträßchen, Wege, Plätze? Bitte beachten: Siedlungsfläche zählen wir nicht mit (dazu kommen wir später). Es sind ...

  • A 0,6 Prozent
  • B 6,7 Prozent
  • C 11,8 Prozent
  • D 16,4 Prozent

Frage 6: Natur pur – na ja, nicht nur

Wie viel Prozent der Rems-Murr-Fläche sind Vegetation – also landwirtschaftlich genutzte Fläche, Wald, Weide, Gehölz, Sumpf, Moor, Heide, alles in allem, zusammengezählt?

  • A 16,4 Prozent
  • B 34,1 Prozent
  • C 62,6 Prozent
  • D 81,3 Prozent

Frage 7: Die Siedler

Wie viele Hektar hat ein Fußballplatz? Manche rechnen mit 0,7 – andere addieren das Drumherum dazu und kommen auf eine runde Zahl, und so machen auch wir es: Wir veranschlagen einfach einen Hektar. Aber um wie viele Fußballfelder ist die Siedlungsfläche im Rems-Murr-Kreis zwischen dem Jahr 2000 und dem Jahr 2020 gewachsen?

  • A um 12 Fußballfelder
  • B um 123 Fußballfelder
  • C um 1236 Fußballfelder
  • D um 12.368 Fußballfelder

Frage 8: Angekommen

Der Ausländeranteil – der Anteil der Menschen mit nichtdeutscher Staatsbürgerschaft – ist in der Zeit zwischen dem Jahr 2000 und 2020 gewachsen. Aber wie stark? Damals waren 13,5 Prozent der Menschen im Kreis Ausländer. Heute sind es …

  • A 13,6 Prozent
  • B 16,4 Prozent
  • C 19,1 Prozent
  • D 24,8 Prozent

Frage 9: Die Betagten

Dass die Gesellschaft altert, dürfte bekannt sein. Aber was heißt das? Im Jahre 2000 waren im Rems-Murr-Kreis etwa 14.000 Menschen 80 Jahre und älter. Wie viele waren es im Jahr 2021?

  • A etwa 19.500
  • B etwa 23.000
  • C etwa 27.500
  • D etwa 31.500

Frage 10: Lebenserfahrene Mütter

4158 Kinder wurden im Jahr 2020 im Rems-Murr-Kreis geboren. Bei nur 28 dieser Geburten war die Mutter jünger als 20 Jahre. Aber bei wie vielen Geburten war die Mutter zum Zeitpunkt der Geburt 40 oder älter?

  • A bei 22
  • B bei 123
  • C bei 199
  • D bei 1712

Frage 11: Muh

Rund 9500 Schweine verzeichnet das Statistische Landesamt für den Rems-Murr-Kreis. Aber wie viele Rinder gab es im Jahr 2021 in den rinderhaltenden Betrieben des Rems-Murr-Kreises?

  • A 284
  • B 4293
  • C 19.971
  • D 51.419

Frage 12: Brumm

Wenn wir den Pkw-Bestand heute im Rems-Murr-Kreis mit der Lage im Jahre 1976 vergleichen, dann stellen wir fest:

  • A Es gibt heute bei uns 18 Prozent mehr Pkw als damals.
  • B Es gibt heute bei uns 58 Prozent mehr Pkw als damals.
  • C Es gibt heute bei uns 98 Prozent mehr Pkw als damals.
  • D Es gibt heute bei uns 138 Prozent mehr Pkw als damals.

Die Antworten finden Sie hier.

Im Rems-Murr-Kreis sind Sie zu Hause. Hier kennen Sie sich aus. Oder? Das folgende Rems-Murr-Quiz basiert größtenteils auf Daten des Statistischen Landesamtes (das ist, rund heraus gesagt, unsere Lieblingsbehörde überhaupt, die dort zusammengetragenen Erkenntnisse sind ein Schatz). Es geht unter anderem um Ü-40-Mütter, Autos, weibliche Stadtoberhäupter und Ausländer. Raten Sie mit, werten Sie aus …

Frage 1: Kleines Dorf

Fangen wir ganz klein an - welche

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper