Rems-Murr-Kreis

Kommt der Handschlag nach Corona zurück? Eine Prognose von Knigge-Expertin Gudrun Nopper

Gudrun Nopper
Während der Pandemie ist der Faustgruß populär geworden. Trotzdem glaubt Knigge-Expertin Gudrun Nopper nicht, dass er den Handschlag für immer ersetzen wird. © Alexandra Palmizi

Die Corona-Pandemie hat das ganze Leben verändert. Neben großen Umbrüchen wie den Veränderungen des Arbeits- oder Schulalltags betrifft das auch die vermeintlich kleinen Gesten, die dennoch im Alltag eine wichtige Rolle spielen. So haben die Hände eine neue Bedeutung bekommen, allerdings keine positive. Als potenzielle Viren- und Bakterienschleudern sind sie zu einer möglichen Gefahr für die Gesundheit geworden. Mit den Corona-Abstandsregeln verträgt sich der Handschlag obendrein nicht. Hat

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich