Rems-Murr-Kreis

Kreissparkasse: Uwe Burkert folgt Lothar Kümmerle im Vorstand nach

Neues Vorstandsmitglied Uwe Burkert, KSK Waiblingen, 19.03.2021.
Uwe Burkert. © Kreissparkasse

Uwe Burkert, Chefvolkswirt der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), wechselt zum 1. Oktober 2021 zur Kreissparkasse Waiblingen. „Sobald die zuständigen Aufsichtsbehörden grünes Licht geben, wird Uwe Burkert Mitglied des Vorstands der Kreissparkasse Waiblingen“, teilt das Kreditinstitut mit. Burkert ist Nachfolger von Lothar Kümmerle, der sich zum Jahresende in den Ruhestand verabschieden wird. Kümmerle gehörte dem Vorstand der Kreissparkasse 24 Jahre lang an.

Der 52-jährige Uwe Burkert ist seit 2013 Chefvolkswirt der LBBW. In dieser Funktion ist er unter anderem für die volkswirtschaftlichen sowie Aktien- und Unternehmens-Analysen der LBBW verantwortlich. Er gilt der Mitteilung zufolge „bundesweit als anerkannter Finanz- und Wirtschaftsexperte.“

Die Kreissparkasse habe „frühzeitig entscheidende Weichen für die Nachfolge im Vorstand gestellt und setzt auf Stabilität“, wird Landrat Dr. Richard Sigel in der Mitteilung zitiert. Er ist Vorsitzender des Verwaltungsrats der Kreissparkasse Waiblingen. Sigel weiter: „Die Expertise von Herrn Burkert wird unseren Privat- und Firmenkunden im Rahmen der aktuellen Herausforderungen an den Finanzmärkten unmittelbar zugutekommen. Mit dieser Personalie unterstreichen wir den hohen Qualitätsanspruch, den wir als Kreissparkasse Waiblingen haben.“ Ines Dietze, Vorsitzende des Vorstands der Kreissparkasse, verweist auf die „ausgesprochene Expertise“ und Vernetzung Uwe Burkerts; mit ihm „werden wir einen Kollegen im Team haben, der uns bei den vielfältigen Herausforderungen unterstützen wird.“

Zuvor Konzernbereichsleiter

Uwe Burkert sieht es der Mitteilung zufolge als „spannende Aufgabe, die Zukunft der Sparkasse an verantwortlicher Stelle mitzugestalten.“ Der 52-Jährige wurde in Bietigheim geboren. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann und nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hohenheim stieg er 1995 bei der LBBW ein. Fast 20 Jahre war er in führenden Positionen in den Bereichen Strategische Steuerung und Credit Research tätig, bevor er 2013 zum Chefvolkswirt und Konzernbereichsleiter der LBBW ernannt wurde.

Die Kreissparkasse Waiblingen ist mit einer Bilanzsumme von rund 9,6 Milliarden Euro das größte Kreditinstitut im Rems-Murr-Kreis und die fünftgrößte Sparkasse in Baden-Württemberg. An 65 Standorten sind rund 1300 Personen beschäftigt.

Bei ihrer Bilanzpressekonferenz Ende Februar hatte die Kreissparkasse angekündigt, dass wohl Negativzinsen eingeführt werden. Die Sparkasse will sich damit gegen eine Geldflut von Neukunden wappnen, wenn immer mehr Banken und Sparkassen ein „Verwahrentgelt“ einführen, wie es die Vorstandsvorsitzende Ines Dietze nennt. Zunächst müssten Firmenkunden mit Negativzinsen in Höhe von 0,5 Prozent rechnen. Privatkunden werden voraussichtlich ab Mitte des Jahres betroffen sein, aber nur, sofern sie höhere Geldbeträge auf Konten bei der Kreissparkasse liegen haben.

Die Corona-Krise sei noch nicht überstanden, hieß es seinerzeit bei der Pressekonferenz im Februar. Der Rems-Murr-Kreis sei zwar vor spektakulären Pleiten verschont worden. Doch im Stillen gaben und geben viele kleine Unternehmen ihre Geschäfte auf, weil sie sich wegen der anhaltenden Corona-Krise keine Zukunft versprechen.

Uwe Burkert, Chefvolkswirt der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), wechselt zum 1. Oktober 2021 zur Kreissparkasse Waiblingen. „Sobald die zuständigen Aufsichtsbehörden grünes Licht geben, wird Uwe Burkert Mitglied des Vorstands der Kreissparkasse Waiblingen“, teilt das Kreditinstitut mit. Burkert ist Nachfolger von Lothar Kümmerle, der sich zum Jahresende in den Ruhestand verabschieden wird. Kümmerle gehörte dem Vorstand der Kreissparkasse 24 Jahre lang an.

{element}

Der 52-jährige

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper