Rems-Murr-Kreis

Kripo Waiblingen ermittelt: Mann mit Messer stirbt nach Entwaffnung in Metzingen – was die Staatsanwaltschaft sagt

Polizei
Viele Fragen zu dem Polizeieinsatz in Metzingen sind noch offen. (Symbolbild) © Benjamin Büttner

Ein 35-Jähriger ist bei einem Polizeieinsatz in Metzingen am Mittwochabend (28.4.) gestorben. „Nach jetzigem Ermittlungsstand liegen keine Anhaltspunkte dafür vor, dass der Tod des Mannes kausal auf den Polizeieinsatz zurückzuführen ist oder mit diesem in Zusammenhang steht“, sagte Erster Staatsanwalt Nicolaus Wegele von der Staatsanwaltschaft Tübingen dieser Zeitung. Warum ermittelt die Waiblinger Kripo?

„In Fällen wie dem vorliegenden ist es üblich, dass eine andere

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion