Rems-Murr-Kreis

Kripo Waiblingen sichert Marihuana und Kokain, Mann aus Rems-Murr-Kreis in Haft

Kripo beschlagnahmt Rauschgift
Elf Kilo Marihuana und 300 Gramm Kokain fand die Kripo Waiblingen am Montag. © Polizei

Die Kriminalpolizei Waiblingen meldet einen Erfolg beim Kampf gegen die Drogenkriminalität. Am Montagmorgen, 28. Juni, konnte sie erhebliche Mengen Rauschgift sicherstellen. Insgesamt elf Kilogramm Marihuana, etwa 300 Gramm Kokain sowie vermeintliches Dealergeld wurden bei Durchsuchungen aufgefunden. Der Haupttatverdächtige, der sich seither in Untersuchungshaft befindet, stammt aus dem Rems-Murr-Kreis.

Hintergrund der Aktion waren, teilt die Polizei mit, umfangreiche

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich