Rems-Murr-Kreis

Lage in den Kliniken Baden-Württembergs spitzt sich zu: Wird die Alarmstufe ausreichen?

AdobeStock_339284372
Spätestens Ende November 2021 könnten die meisten Krankenhäuser nicht mehr in der Lage sein, alle Intensivpatienten zu versorgen. © Adobestock/Pirke

Die landesweite Alarmstufe tritt definitiv am Mittwoch (17.11.) in Kraft. Es ist allerdings fraglich, ob die damit einhergehenden Einschränkungen für Ungeimpfte ausreichen, um die Versorgung aller Intensivpatienten in Baden-Württemberg aufrechtzuerhalten, sagte Prof. Dr. Mark Dominik Alscher, Vorstandsvorsitzender des Robert-Bosch-Krankenhauses am Dienstagvormittag (16.11). „In zwei Wochen werden wir an einem Punkt angelangt sein, wo sich die Anzahl der

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion