Rems-Murr-Kreis

Lockdown, Kurzarbeit und wachsende Sorgen: So leiden Wirtschaft und Beschäftigte im Rems-Murr-Kreis unter Corona

Kurzarbeit
Tausende Beschäftigte im Rems-Murr-Kreis haben nichts zu tun: Kurzarbeit. Wie ganz Deutschland steckt der Rems-Murr-Kreis in einer Rezession. © ALEXANDRA PALMIZI

Deutschland steckt in einer Rezession. Die Wirtschaftsleistung ging im vergangenen Jahr um fünf Prozent zurück. Die Industrie in Baden-Württemberg ist von Januar bis November 2020, also noch vor dem neuerlichen Lockdown, sogar um acht Prozent eingebrochen. Wie dramatisch die Lage im Rems-Murr-Kreis ist, zeigt ein Blick auf den Arbeitsmarkt.

Die Arbeitslosigkeit erhöhte sich in den vergangenen zwölf Monaten um ein Drittel; Zehntausende Beschäftigte sind in Kurzarbeit. „Der verschärfte

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion