Rems-Murr-Kreis

Maskenpflicht in Bus und Bahn: Zu Konflikten kommt es immer wieder

MundschutzSBahn02
Nur mit Maske dürfen Fahrgäste Busse und Bahnen nutzen. Doch immer mehr halten sich nicht an diese Regel. © Ralph Steinemann

Von „Zwangsmaskeradezirkus“ sprechen die einen, von nach wie vor unverzichtbarem Schutz die anderen: Über Sinn und Unsinn des Mund-Nasen-Schutzes lässt sich ausdauernd streiten. Fakt ist: Die Maskenpflicht gilt. Wie lange noch, weiß momentan kein Mensch.

Die Mehrheit hält sich dran in Bussen und Bahnen, heißt es. Ein paar wenige reagieren aggressiv bis gewalttätig – wie am Freitag ein 30-Jähriger in einer Regionalbahn Richtung Plochingen. Er schlug einem Zugbegleiter mitten ins

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion