Rems-Murr-Kreis

Mehr Fahrrad-Unfälle im Rems-Murr-Kreis: Ärzte plädieren für Helmpflicht

Leon Kirschgens
Holpriger Fahrradweg entlang der Rems mit entsprechend hoher Sturzgefahr: Ein Helm empfiehlt sich nicht nur hier. © Alexandra Palmizi

Auf flotten Flitzern treten flotte Fahrer lustvoll in die Pedale: Moderne Fahrräder erlauben schnelle Fahrt. Hin und wieder endet eine Ausfahrt auf zwei Rädern blutig an der Bordsteinkante, woran relativ häufig Autofahrer nicht unschuldig sind. Ob die Person auf dem Rad im Recht war oder nicht, mag für die Versicherung eine Rolle spielen. Der Schlüsselbeinbruch schmerzt ungeachtet dessen heftig, und schwere Kopfverletzungen können tödlich enden. Also Helmpflicht heute, hier und

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion