Rems-Murr-Kreis

Mehr Sex - aber nur im Netz: Jugendliche und die Tücken des Internets

sexuelle Identität
Wegen Corona verbringen Jugendliche noch mehr Zeit im Internet. © Adobestock/Farknot Architect

Wie kann ein junger Mensch eine gesunde sexuelle Entwicklung durchlaufen angesichts grenzenlos verfügbarer Inhalte im Internet? Jugendliche verbringen wegen Corona mehr Zeit im Internet, und das bringt selbstredend Probleme mit sich. Die Sozial- und Sexualpädagogen Mirjam Seiz und Marc Rother von Pro Familia haben jetzt in einem offenen Elternabend Risiken aufgezeigt. Sie liefern Eltern auch online Material zum Schutz vor problematischen Inhalten.

„Jetzt geht’s app“ lautete der Titel

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion