Rems-Murr-Kreis

Mutmaßlicher Mörder kauft Tatwaffe in Backnanger Supermarkt

Polizei
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Im Prozess um die mutmaßliche Ermordung einer 25-Jährigen durch ihren 29-jährigen Ehemann in Backnang hat die Schwurgerichtskammer des Stuttgarter Landgerichts Bekannte und Nachbarn gehört, die den Mann am Tattag gesehen haben. Es war auch eine Kassiererin im Zeugenstand, bei der die Tatwaffe gekauft wurde.

Kassiererin aus dem Backnanger Supermarkt erinnert sich

Der Kassiererin aus dem Backnanger Supermarkt hatte die Polizei einen Kassenzettel zugeordnet. Sie saß morgens

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion