Rems-Murr-Kreis

Nächtliche Ausgangssperre ab Mittwoch, 14. April: Corona im Rems-Murr-Kreis, die Lage spitzt sich zu

Symbolfotoausgangssperre
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Das hat sich angebahnt: Ab Mittwoch, 14. April, gilt im Rems-Murr-Kreis eine nächtliche Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr. Die Entwicklung der Infektionszahlen nach Ostern hat den Schritt nötig gemacht. Die Inzidenz ist am Montag, 12. April, auf 164 hochgeschnellt und wird wohl weiter steigen. Auch in den Rems-Murr-Kliniken liegen bereits wieder so viele Corona-Patienten auf der Intensivstation wie Ende Dezember.

Ausgangssperre ab Mittwoch: Fünf Landkreise treffen die Entscheidung

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich