Rems-Murr-Kreis

Nach Tötungsdelikt am Bahnhof Endersbach: Urteil ist gefallen

fotobahnhofendersbach
Mit rot-weißem Flatterband wurde der Tatort am Bahnsteig in Endersbach abgesichert. © Gaby Schneider

Wegen Totschlags ist ein mittlerweile 18-Jähriger zu einer Jugendstrafe von fünf Jahren verurteilt worden. Am Morgen des 4. Juni 2021 war am Endersbacher Bahnhof ein Toter aufgefunden worden, der ganz offensichtlich an massiver Gewalteinwirkung gestorben war. Bereits tags darauf wurde der damals noch 17-Jährige festgenommen. Weil der jetzt Verurteilte bei der Tat noch minderjährig war, wurde die Verhandlung am Landgericht unter Ausschluss der Öffentlichkeit geführt. Das Urteil ist diesen

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion