Rems-Murr-Kreis

Nach Tötungsdelikt im Bahnhof Weinstadt-Endersbach: 17-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft

Symbolfotobahnhofendersbach
Mit rot-weißem Flatterband wurde der Tatort am Bahnsteig in Endersbach abgesichert, die Ermittlungen laufen. © Gaby Schneider

Nach einem Tötungsdelikt im Bahnhof Endersbach haben Beamte „Soko Bahnhof“ noch am Freitagabend einen 17-Jährigen festgenommen. Der junge Mann steht im Verdacht, am Freitagmorgen am Bahnhof Endersbach einen 48-Jährigen getötet zu haben. Den entscheidenden Hinweis zur Ergreifung des 17-Jährigen erhielt die Polizei aus der Bevölkerung, über ein Hinweistelefon. Der 17-Jährige wurde noch am Freitagabend vorläufig festgenommen. Nachdem sich der Tatverdacht gegen ihn weiter erhärtete, führten die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion