Rems-Murr-Kreis

Neue Parkgebühren-Verordnung: Wird Parken im Rems-Murr-Kreis teurer?

Parken
Die Parkgebühren in Waiblingen sind darauf ausgerichtet, die Innenstadt zu beleben, sagt Oberbürgermeister Andreas Hesky. © Gabriel Habermann

Das Landeskabinett hat am 6. Juli der Parkgebühren-Verordnung zugestimmt. Ziel ist, den Kommunen in Baden-Württemberg eine angemessene Bepreisung des Parkens zu ermöglichen. Sowohl im öffentlichen Raum als auch auf öffentlich zugänglichen Parkplätzen soll die Parkgebührenerhebung künftig kostendeckend erfolgen. Die Verordnung eröffnet den Kommunen einen größeren Handlungsspielraum bei der Erhebung von Parkgebühren und bei den Bewohnerparkgebühren.

Verkehrsminister Winfried Hermann

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich