Rems-Murr-Kreis

OVR und Fischle-Busse im Streik - Linien in Waiblingen, Fellbach, Korb und Weinstadt betroffen

Bus Streik
Mit harten Bandagen wurde schon am 4. Januar 2019 am Waiblinger Bahnhof im privaten Omnibusgewerbe gekämpft. Die Gewerkschaft Verdi hat nun die Fahrer von OVR und Fischle erneut zum ganztägigen Warnstreik aufgerufen, auch weil, so Gewerkschaftssekretärin Suzanna Tedesco, Dinge, die damals vereinbart worden seien, in den Betrieben noch immer nicht umgesetzt würden. © ALEXANDRA PALMIZI

Im Rahmen der Tarifrunde für das private Omnibusgewerbe ruft die Gewerkschaft Verdi diese Woche zu weiteren Warnstreiks an verschiedenen Standorten in Baden-Württemberg auf, zunächst am Dienstag in Waiblingen und Heidenheim. Im Rems-Murr-Kreis betroffen sind alle Buslinien des Omnibusverkehrs Ruoff. Nachdem sich der Omnibusbetrieb Fischle das Busdepot in Waiblingen mit dem OVR teilt, wurden auch die Fischle-Fahrer zum Streik aufgerufen. Da sie nicht tarifgebunden sind, geschieht dies im

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich