Rems-Murr-Kreis

Parkplätze gut, Schülertickets böse? Armin Mößner, die CDU Rems-Murr und die Verkehrswende

Markierungsarbeiten
Gaaanz wichtig: Immer genug Parkplätze. © Benjamin Büttner

4,5 Millionen Euro ausgeben für ein drittes Parkgaragen-Untergeschoss? Wer das pfennigfuchserisch tadelt, hat was gegen Autos, findet die CDU-Kreistagsfraktion. 2,2 Millionen Euro Fördergeld annehmen, um den ÖPNV für junge Menschen attraktiver zu machen? Das sollte man sich zweimal überlegen, mahnt CDU-Fraktionschef Armin Mößner. Ein Lehrstück über Prioritätensetzungen in der Klimakrise. Achtung: enthält Meinung. 

Vorspiel: Die Sache mit den Radwegen

Die folgende Geschichte

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich