Rems-Murr-Kreis

Prozess um versuchten Totschlag in Winnenden: Landgericht lobt Schüler für ihre Zivilcourage

Landgericht
Das Landgericht Stuttgart. © Alexandra Palmizi

Im Stuttgarter Landgerichtsprozess um einen versuchten Totschlag eines 35-jährigen Irakers an seiner Nochehefrau am Schulzentrum Winnenden haben unter anderem Schüler und Auszubildende, die der Frau das Leben gerettet haben, als Zeugen ausgesagt. Nicht nur die 34-jährige Frau selber sagt: „Ohne sie wäre ich nicht mehr am Leben.“

Der vorsitzende Richter der 19. Strafkammer, Norbert Winkelmann, lobte dann auch im Gerichtssaal die jungen Leute für ihre Zivilcourage.

„Frau blutete

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion