Rems-Murr-Kreis

Public Viewing in Schorndorf: Corona stört - und Frankeich noch mehr

Public Viewing
Schorndorfer Public-Viewing-Schauplätze am Dienstagabend: Das Kalaluna (Foto) und der Stadtbiergarten (mehr dazu im Text). © ALEXANDRA PALMIZI

Deutscher Jubel? Fehlanzeige. EM-Stimmung? Geht so. Und kann so ein Turnier unter Corona-Auflagen überhaupt den Charme entfalten, den wir von früheren Fußball-Großereignissen gewohnt sind? Beobachtungen zum verlorenen Auftaktspiel der Nationalmannschaft gegen Frankreich.

Die Straßen waren auffallend leer am Dienstagabend in Schorndorf. Trotz des einladenden Flanierwetters, trotz der Rushhour nach Büroschluss. Und sicherlich hat es nicht an der Sars-Cov-2-Pandemie gelegen, wohl eher an

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich