Rems-Murr-Kreis

Querdenker erproben neue Protestformen in Waiblingen, Schwäbisch Gmünd und Teningen

Coronademo
Verlegen sich Querdenker und Gegner der Corona-Maßnahmen neuerdings nicht mehr auf Demos und Kundgebungen (wie hier Anfang April 2021 in Schorndorf), sondern auf "Picknicks", "Straßenfeste" oder "Gruppen-Spaziergänge"? © Gaby Schneider

Haben Corona-Leugner, Querdenker und andere Gegner der Corona-Maßnahmen neue provokative Protestformen entwickelt und diese auf der Brühlwiese in Waiblingen sowie in Schwäbisch Gmünd und Teningen ausprobiert? Es macht zumindest den Eindruck. An allen drei Orten kamen am Samstag (24.4.), Sonntag (25.4.), in Gmünd sogar ein zweites Mal am Montag (26.4.), Dutzende Menschen „wie bestellt“ an öffentlichen Orten zusammen, mit Campingstühlen und -tischen, veranstalteten Picknicks, machten oder

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion