Rems-Murr-Kreis

Rems-Murr-Kliniken: Besuchsregelungen gelockert, Sprechstunden wieder möglich

Rems-Murr-Klinikum Winnenden Krankenhaus Klinik Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

In Folge der sinkenden Corona-Fallzahlen und der stetig steigenden Impfquote können ab sofort wieder die Sprechstunden für planbare Behandlungen in den Rems-Murr-Kliniken genutzt werden. Zudem konnte aufgrund der niedrigen Inzidenz im Kreis die Besuchsregelung vor zwei Wochen gelockert werden, wie aus einer Pressemitteilung vom Freitag (02.07.) hervorgeht.

Angehörige können demnach in Verbindung mit einem negativen Test einen Patienten jeweils eine Stunde pro Tag besuchen. Mit Wartezeiten sei aufgrund der notwendigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen jedoch zu rechnen.

Für planbare Behandlungen muss nach wie vor ein Sprechstundentermin vereinbart werden. „Bitte nehmen Sie unbedingt Ihren Termin wahr, wenn bei Ihnen ein Eingriff vorgesehen ist“, betont Dr. Marc Nickel, Geschäftsführer der Rems-Murr-Kliniken.