Rems-Murr-Kreis

Rems-Murr-Kliniken: Für eine vierte Corona-Welle gewappnet, neue Millionen-Investitionen geplant

Krankenhaus Schorndorf Feature
Besonders am Standort Schorndorf werden in den kommenden Jahren Millionen von Euro für Neubauten investiert. © Gabriel Habermann

„Wir können alle die neu gewonnenen Freiheiten und die eingetretene Ruhe von all den Einengungen und Belastungen der drei hinter uns liegenden Coronawellen gar nicht so richtig fassen und sind irgendwie weiter in Habachtstellung“, sagte Dr. Richard Sigel, Landrat und Aufsichtsratsvorsitzender der Rems-Murr-Kliniken gGmbH (RMK) am Mittwoch (16.6.). Die Kliniken hätten insgesamt gesehen die Pandemie bisher sehr gut gemeistert und seien auch aufgrund weitreichender Investitionen für eine

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion