Rems-Murr-Kreis

Rems-Murr-Kliniken super, Gesundheitsminister Manne Lucha schwärmt und rückt Millionen raus

Manne Lucha RMK
Gesundheitsminister Manne Lucha (rechts) bei der Besichtigung der Infektionsstation in Winnenden. © Gabriel Habermann

Eine Erfolgsgeschichte, die so nicht viele für möglich gehalten hätten: Sieben Jahre nach Inbetriebnahme des Winnender Neubaus haben die Rems-Murr-Kliniken sich zu einer medizinischen Vorzeige-Einrichtung gemausert. Das sieht offenbar auch Landesgesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) so – sonst hätte er am Donnerstag keinen Multimillionen-Scheck für einen Erweiterungsbau mitgebracht. Nebenbei fasste er die neue Corona-Verordnung in zwei Sätzen zusammen.

Erfolgsgeschichte mit langem

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion