Rems-Murr-Kreis

Rems-Murr-Kreis: Speiseöl und Frittierfett richtig entsorgen - so geht's

Öl Symbol
Symbolfoto. © pixabay.com/congerdesign

Die Weihnachtsfeiertage und Silvester liegen schon eine Weile hinter uns, der Fondue-Topf ist längst wieder verstaut. Doch wohin eigentlich mit den Resten von Speiseöl und Frittierfett? Zwar kann man beides mehrmals verwenden, doch irgendwann ist Schluss. Die Abfallwirtschaft Rems-Murr (AWRM) gibt Tipps, wie Sie Öl und Fett richtig entsorgen.

"Auf gar keinen Fall dürfen Fett und Öl über die Toilette oder den Ausguss entsorgt werden. Verstopfte Abwasserleitungen und Probleme in den Kläranlagen wären hier die Folge", heißt es in einer Pressemitteilung vom Mittwochnachmittag (18.01.). Wohin also damit?

Frittierfett: Ab in die Biotonne

Festes Frittierfett kann man über die Biotonne entsorgen, so die AWRM. "Bioabfall ist ein wertvoller Energieträger, aus dem in der Biovergärungsanlage Backnang-Neuschöntal Strom für rund 3.000 Haushalte erzeugt wird."

Speiseöl: Abgabe bei Problemmüllsammelstelle

Laut der AWRM füllt man Speiseöl am besten in eine Flasche ab und gibt diese dann bei einer Problemmüllsammelstelle oder am Umweltmobil ab. Noch brauchbare Öle würden dann für die Herstellung von Biodiesel verwendet, heißt es weiter.

Wer nur sehr wenig Öl zu entsorgen hat, kann es auch mit einem Papiertuch aufsaugen. Das Tuch, das die Ölreste aufgesaugt hat, kann man der AWRM zufolge dann in die Biotonne werfen. "Größere Mengen flüssiges Fett dürfen aber auf keinen Fall in der Biotonne entsorgt werden."

Öffnungszeiten der Problemmüllsammelstellen

Wer das Öl bei einer Problemmüllsammelstelle abgeben will, findet auf der Homepage der AWRM die jeweiligen Öffnungszeiten. Dort findet man auch Informationen zu den Haltestellen und -zeiten des Umweltmobils. Alle Angaben stehen der Mitteilung zufolge auch in der neuen Broschüre "AWRM Kompakt 2023".

In ihrer Mitteilung weist die AWRM darauf hin, dass die Problemmüllsammelstelle in Waiblingen seit Sommer 2022 erweiterte Öffnungszeiten hat: Dienstag bis Freitag ab 14 Uhr bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr.

AWRM gibt telefonisch Auskunft

Wer noch Fragen zur Entsorgung von Frittierfett und Speiseöl hat, kann sich bei der Abfallberatung der AWRM melden. Die Telefonnummer lautet 07151/501-9535.

Die Weihnachtsfeiertage und Silvester liegen schon eine Weile hinter uns, der Fondue-Topf ist längst wieder verstaut. Doch wohin eigentlich mit den Resten von Speiseöl und Frittierfett? Zwar kann man beides mehrmals verwenden, doch irgendwann ist Schluss. Die Abfallwirtschaft Rems-Murr (AWRM) gibt Tipps, wie Sie Öl und Fett richtig entsorgen.

"Auf gar keinen Fall dürfen Fett und Öl über die Toilette oder den Ausguss entsorgt werden. Verstopfte Abwasserleitungen und Probleme in den

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper