Rems-Murr-Kreis

Schnuppersport spontan und draußen: Turngau Rems-Murr lädt ein

Kneipp
Fitnessprogramm mit Ringen, die Smovey heißen: Der Kneippverein Schorndorf bietet das dieses Jahr erneut an. © privat

Der Sommer wird gut: Wer erinnert sich noch an das Video der Komikerin Carolin Kebekus mit Gesundheitsminister Karl Lauterbach, das im Sommer 2021 die Klickparaden stürmte? Die Schauspielerin besingt darin fröhlich einen Covid-19-freien Sommer, und Karl Lauterbach mahnt.

Corona ist immer noch da, die Krisen sind es auch, doch wer immer nur aufs Bedrückende starrt, kommt keinen Schritt voran. Die gute Nachricht für alle, die noch coronabedingte Überschusspfunde mit sich herumschleppen oder sowieso schon immer mal diesen oder jenen Bewegungsvorschlag in die Tat umsetzen wollten, es wegen Corona oder aus anderen Gründen immer und immer wieder verschoben haben: Das Sommerferienprogramm des Turngau Rems-Murr ist da. Noch einfacher kommt man nicht heran an Schnuppergelegenheiten bei so vielen Sportangeboten so vieler Vereine – ohne Anmeldung, fast durchweg ohne Kosten, spontan, unkompliziert. Keine Sorge, für jedes Fitnesslevel ist was Passendes dabei. Die meisten Kurse und Treffen finden draußen statt.

Rund 25 Vereine beteiligt

Gislind Gruber-Seibold, die Präsidentin des Turngau Rems-Murr, zollt sämtlichen Übungsleiter/-innen Respekt: Sie stehen eh schon immer in der Halle – und sind, wie man sieht, selbst in den Sommerferien nicht zu bremsen. Rund 25 Vereine beteiligen sich am Bewegungsprogramm für Erwachsene. Abendprogramm in Alfdorf, Spaß und Bewegung mit Hula-Hoop-Reifen in Großerlach, Ganzkörpertraining in Rudersberg-Oberndorf, Fitnessgymnastik in Haubersbronn, Sport im Park in Backnang, Hatha-Yoga in Schorndorf-Weiler, Qi Gong in Schorndorf, Tanzen in Winterbach oder offene Gymnastik mit den „Fünf Esslingern“ in Auenwald: Wer fündig werden will, wird fündig.

Hinter den „Fünf Esslingern“ verbergen sich Übungen für Menschen jenseits der Jugendjahre, die ihre Fitness und Beweglichkeit erhalten wollen. Es geht um Balance, Dehnung, Kraft und die Kombination dieser Komponenten.

Gislind Gruber-Seibold wird als Turngau-Präsidentin bei verschiedenen Angeboten dabei sein. Die beiden Landtagsabgeordneten und sportpolitischen Sprecher Petra Häffner (Grüne) und Gernot Gruber (SPD) haben ebenfalls ihr Kommen zugesagt.

Schwungvoller Start am 27. Juli

Erstmals sind 2022 unter anderen der TSV Miedelsbach oder die Sportfreunde Großerlach mit dabei, berichtet Gislind Gruber-Seibold. Den Auftakt des Sommerferienprogramms, das der Turngau bereits zum sechsten Mal auf die Beine stellt, gestaltet erneut der Kneippverein Schorndorf. Zum schwungvollen Start lädt der Kneippverein auf Mittwoch, 27. Juli, 18 Uhr, ein: Auf dem Parkplatz Aichenbach in Schorndorf starten Teilnehmer/-innen zum Walken mit Smoveys, das sind Sportgeräte in Ringform, mit deren Hilfe man Muskeln zum Arbeiten anregt, von denen man vielleicht gar nicht wusste, dass man sie hat.

Selbstverständlich sind Hintergedanken im Spiel, räumt Gislind Gruber-Seibold offen ein: Der Turngau hofft, via Sommerferienprogramm beim einen oder anderen Begeisterung für den Vereinssport wecken zu können. Der ist übrigens, das betont die Turngau-Präsidentin, gut für Körper und auch Seele: Man kennt sich im Verein, kümmert sich und pflegt das soziale Miteinander.

Fazit: Der Sommer wird gut. Falls nicht, liegt’s keinesfalls am Turngau.

Der Sommer wird gut: Wer erinnert sich noch an das Video der Komikerin Carolin Kebekus mit Gesundheitsminister Karl Lauterbach, das im Sommer 2021 die Klickparaden stürmte? Die Schauspielerin besingt darin fröhlich einen Covid-19-freien Sommer, und Karl Lauterbach mahnt.

Corona ist immer noch da, die Krisen sind es auch, doch wer immer nur aufs Bedrückende starrt, kommt keinen Schritt voran. Die gute Nachricht für alle, die noch coronabedingte Überschusspfunde mit sich herumschleppen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper