Rems-Murr-Kreis

Schottergärten – lang schon verboten?

Schottergarten
Was soll die ganze Aufregung, hier wächst doch was? Trotzdem: Hier ist deutlich mehr Fläche mit Steinen zugeschüttet, als dass Lebendiges im Grau existiert. Schottergärten dieser Art dürfen nicht mehr neu angelegt werden. © adobe stock/U. J. Alexander

Die nicht überbauten Flächen der bebauten Grundstücke müssen Grünflächen sein, soweit diese Flächen nicht für eine andere zulässige Verwendung benötigt werden.

Landesbauordnung, Paragraf 9, Absatz 1, Satz 1

Ihnen ist unter dem Stichwort „Gärten des Grauens“ ein ganzer Blog gewidmet. Ministerpräsident Winfried Kretschmann nennt sie „fürchterlich“, und die baden-württembergische Landesregierung will sie jetzt endgültig verbieten: Schottergärten hat die Politik inzwischen

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion