Rems-Murr-Kreis

Sind sie koalitionsfähig? -  Im Gespräch mit Charlotte Klinghoffer (FDP) und Georg Devrikis (CDU) übt sie harsche Kritik, und er relativiert

ZVW-Koalitionsgespräch Klinghoffer Devrikis
Manche Kommunen limitieren die Zahl der Plakate je Laternenmast, weshalb es während des laufenden Wahlkampfes schon zu unschönen Szenen kam, wie die beiden Kandidaten Georg Devrikis und Charlotte Klinghoffer im ZVW-Gespräch berichteten. © privat

Fast alle Geschäfte mussten schließen – und derweil verkaufen Discounter munter weiter Spielzeug, Handtaschen und Blumen. Das halten beide Kandidaten für ungerecht. Mit dem Unmut Betroffener sind sie unmittelbar konfrontiert, zumal trotz der coronabedingten Kontaktbeschränkungen „intensiver Kontakt“ zu den Wählern auf virtuellem Wege besteht, wie Georg Devrikis sagt. Er kandidiert für die CDU im Wahlkreis Backnang. Anlässlich des ZVW-Koalitionsgesprächs diskutierte er mit Charlotte

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion