Rems-Murr-Kreis

Sperrung zwischen Wäldenbronn und Kreisgrenze zum Rems-Murr-Kreis wegen Sanierung

Baustelle Baustellenschild Straßensperrung Straßenbau symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © ZVW/Alexandra Palmizi

Der Fahrbahnbelag der Landesstraße 1199 zwischen dem Ortsende Wäldenbronn (Esslingen) und der Kreisgrenze zum Rems-Murr-Kreis wird saniert. Das gibt das Regierungspräsidium Stuttgart in einer Pressemitteilung am Mittwoch (14.09.) bekannt. Aus diesem Grund wird der Straßenabschnitt zwischen dem Ortsausgang Wäldenbronn ab der Einmündung Obertalweg bis zur Abzweigung der Kreisstraße 1214 Richtung Jägerhaus vom 26. September bis voraussichtlich 2. Dezember voll gesperrt.

In diesem Zusammenhang werde zudem eine innerhalb der Baustrecke liegende, etwa 70 Meter lange und zirka 2,50 Meter hohe talseitige Stützkonstruktion erneuert. Außerdem werden die beiden Bushaltestellen „Katzenkopf“ barrierefrei umgebaut. Zusätzlich werde im Bereich des Wasserschutzgebietes in Richtung Stetten im Remstal die talseitige Entwässerungseinrichtung erneuert.

Landesstraße nach Stetten: Halbseitige Sperrung mit Ampelregelung

Um die Verkehrsbeeinträchtigung möglichst gering zu halten, werde zur Erneuerung des Fahrbahnbelages im Bereich „Katzenkopf“ und der Entsorgungsstation „Katzenbühl“ der Abschnitt von der Abzweigung Kreisstraße 1214 in Richtung Jägerhaus bis zur Kreisgrenze an einem noch festzulegenden Wochenende im November von Samstag, 13 Uhr, bis einschließlich Dienstag, 6 Uhr, zusätzlich voll gesperrt.

Für die Erneuerung der Entwässerungseinrichtung im weiteren Verlauf der Landesstraße 1199 nach Stetten wird auf einer Länge von etwa 200 Meter eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung eingerichtet.

Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke führt über die Landesstraße 1150 Schorndorferstraße, die Kreisstraße 1213 Richtung Jägerhaus und die Kreisstraße 1214 zum Katzenbühl und umgekehrt.

Der Fahrbahnbelag der Landesstraße 1199 zwischen dem Ortsende Wäldenbronn (Esslingen) und der Kreisgrenze zum Rems-Murr-Kreis wird saniert. Das gibt das Regierungspräsidium Stuttgart in einer Pressemitteilung am Mittwoch (14.09.) bekannt. Aus diesem Grund wird der Straßenabschnitt zwischen dem Ortsausgang Wäldenbronn ab der Einmündung Obertalweg bis zur Abzweigung der Kreisstraße 1214 Richtung Jägerhaus vom 26. September bis voraussichtlich 2. Dezember voll

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper