Rems-Murr-Kreis

Streit um Antigen-Tests an Schulen und Kitas im Rems-Murr-Kreis

Corona Coronavirus Coronatest Mundabstrich Abstrich symbol symbolbild symbolfoto
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

In der grün-schwarzen Landesregierung schieben sich die Minister gegenseitig den Schwarzen Peter zu. Der Rems-Murr-Kreis schafft hingegen Fakten und plant, an den Rems-Murr-Kliniken ein Corona-Testzentrum einzurichten, damit an Schulen und Kitas wie auch in den Pflegeeinrichtungen möglichst bald umfassend auf eine Covid-19-Infektion getestet werden kann. Und zwar nicht mit teuren, zeitaufwendigen PCR-Tests, bei denen die Labore nicht mehr hinterherkommen. Sondern mit preisgünstigen

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion