Rems-Murr-Kreis

Streit um verpflichtenden Geschwindigkeitsassistenten: Wie stark soll in Autonomie des Fahrers eingegriffen werden?

Blitzer-Marathon
Der letzte große Blitzer-Marathon liegt zwei Jahre zurück. © Benjamin Büttner

Niemand soll mehr im Straßenverkehr sterben: Diese Vision ist benannt, doch tobt ein erbitterter Streit um die Freie-Fahrt-für-freie-Bürger-Frage. Technisch wär’s ein Leichtes, Bleifüße zu stoppen. „Runter vom Gas“ heißt es mahnend in Kampagnen, und das nicht ohne Grund. Hauptursache bei tödlichen Unfällen ist überhöhte Geschwindigkeit. In den Jahren 2014 bis 2020 sind im Rems-Murr-Kreis 66 Menschen bei Unfällen ums Leben gekommen.

ISA kann tödliche Unfälle verhindern. Die Abkürzung

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion