Rems-Murr-Kreis

Telekom baut ihr Netz im Rems-Murr-Kreis aus: Was bringt 5G für den Handynutzer?

5g
Techniker der Deutschen Telekom rüsten das Netz auf 5G auf. Foto: Telekom

5G: Für Mobilfunk-Gegner der pure Horror. Für Menschen, die mit dem Handy groß und mit dem Smartphone erwachsen geworden sind, ist der neue Mobilfunkstandard ein Segen. 5G sei bis zu 100-mal schneller als LTE (4G) und macht somit Übertragungen in Echtzeit möglich. Wie die Telekom weiter schreibt, ist die 5G-Technik Grundlage für die Automatisierung von Produktionsprozessen und dient als Basis für autonomes Fahren.

5G- fähiges Mobiltelefon ist Voraussetzung

Um den schnellen Mobilfunkstandard 5G zu nutzen, braucht man freilich ein passendes 5G-Handy. Als Fazit eines 5G-Smartphone-Tests lautete das Fazit der Fachzeitschrift c’t: „Für Smartphone-Nutzer ist 5G somit kein Quantensprung mit neuen Anwendungsfeldern und gigantischen Downloadraten. Die neue Funktechnik erlaubt nur mehr Anwendern als bisher, gute Datenraten auch unter widrigen Umständen zu bekommen.“

Im Rems-Murr-Kreis ist 5G in folgenden Bereichen bereits verfügbar: Aspach, Backnang, Fellbach, Kaisersbach, Kernen im Remstal, Korb, Leutenbach, Murrhardt, Oppenweiler, Rudersberg, Sulzbach an der Murr, Waiblingen und Winnenden. Wie die Telekom weiter mitgeteilt hat, profitieren davon auch die Nutzer eines modernen LTE-Smartphones, denn die Mobilfunkstation erkenne ab sofort, ob sich ein LTE- oder 5G-Handy in ihrer Funkzelle aufhält, und versorge das Handy je nach Bedarf.

5G: Für Mobilfunk-Gegner der pure Horror. Für Menschen, die mit dem Handy groß und mit dem Smartphone erwachsen geworden sind, ist der neue Mobilfunkstandard ein Segen. 5G sei bis zu 100-mal schneller als LTE (4G) und macht somit Übertragungen in Echtzeit möglich. Wie die Telekom weiter schreibt, ist die 5G-Technik Grundlage für die Automatisierung von Produktionsprozessen und dient als Basis für autonomes Fahren.

5G- fähiges Mobiltelefon ist Voraussetzung

Um den schnellen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper