Rems-Murr-Kreis

Tempo 100 auf der B29: Warten aufs Verkehrsministerium

1/2
B29
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann
2/2
_1
Die schöne ökologische Ausgleichsmaßnahme samt Weg am Ortsrand von Grunbach hilft wenig, wenn hier niemand spazieren gehen will. Es ist zu laut. Die Remshaldener Bauamtsleiterin Mira Irion zieht den Kopf ein. Im Hintergrund lärmt die B 29.

Rems-Murr.
Es ist dort, wo in Grunbach die Lärmschutzwand aufhört. Die Remshaldener Bauamtsleiterin Mira Irion hat diesen Platz für ein Foto ausgesucht. Die Gemeinde sorgt hier für eine ökologische Ausgleichsmaßnahme. Junge Bäume bilden ein Spalier, das Gelände wird beschaulich modelliert. Doch dass hier eines Tages Menschen lustwandeln, ist eher unwahrscheinlich. Auch die Bauamtsleiterin zieht den Kopf ein. Die B 29, der Remstal-Highway, lärmt rüber. Wenn Tempo 120

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich