Rems-Murr-Kreis

Vergewaltigung einer Behinderten aus der Diakonie Stetten? Prozess im Aussagen-Dschungel

Fotolia_183658032_L_183658032_Urheber_rcfotostock[1]
Prozess im Paragrafen- und Aussagendschungel. Symbolbild © fotolia/rcfotostock

Der Tatvorwurf der Vergewaltigung einer 24-jährigen Behinderten wiegt schwer und das Stuttgarter Landgericht schlägt sich durch einen wahren Aussagen-Dschungel: Was stammt vom vermeintlichen Opfer selbst? Welche Aussagen sind seinen Betreuern und Begleitern zuzuordnen? Was wurde in der Einrichtung der Diakonie Stetten intern aufgearbeitet? Von der Beantwortung dieser Fragen hängt ab, ob der Angeklagte schuldig ist oder nicht.

Dass der Nordafrikaner die junge Frau mit in seine

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion