Rems-Murr-Kreis

Viel weniger Corona-Todesfälle: Warum noch impfen?

Impfung Jugendliche
Warum sollte man sich als junger Mensch gegen Corona impfen lassen, wenn doch 95 Prozent aller Corona-Todesfälle bislang in der Altersgruppe über 60 geschehen sind? © ALEXANDRA PALMIZI

Die hohen Impfquoten bei den am häufigsten von schweren Covid-19-Verläufen betroffenen über 60-Jährigen wirken sich positiv aus. Die Todesfallzahlen stagnieren oder steigen viel langsamer als während der dritten Welle im Winter 2020/2021. Welche Gründe trotzdem für eine Ausdehnung der Impfkampagne sprechen könnten.

Impfquoten je Altersgruppen

In ganz Baden-Württemberg waren laut Robert-Koch-Institut (RKI) bis 23. August dieses Jahres 6 516 870 Menschen vollständig gegen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich