Rems-Murr-Kreis

Wann legen die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes im Rems-Murr-Kreis die Arbeit nieder?

Warnstreik
In der vergangenen Woche legten die Beschäftigten in den Rems-Murr-Kliniken die Arbeit nieder und forderten höhere Gehälter und bessere Arbeitsbedingungen. © Alexandra Palmizi

Die Forderungen der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi liegen auf dem Tisch. Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst verlangen höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen: "Wir haben den Laden am Laufen gehalten: Jetzt seid ihr dran!" heißt es auf Verdi-Flugblättern. Die kommunalen Arbeitgeber zieren sich und wollen erst zur nächsten Verhandlungsrunde am 22. und 23. Oktober ein Angebot vorlegen. Derweilen gehen die Arbeitsniederlegungen weiter. In dieser Woche auch im

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion