Rems-Murr-Kreis

Warnstreik am 05.04. im Rems-Murr-Kreis: Kitas und Sozialeinrichtungen betroffen

Kinderbetreuung
Symbolbild. © pixabay

Am kommenden Dienstag (05.04.) wird im Rems-Murr-Kreis gestreikt. Ein entsprechender Aufruf der Gewerkschaft Verdi wird nicht nur an die Erzieherinnen und Erzieher bei den kommunalen Kitas, sondern auch an alle Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst bei den Kommunen und dem Landratsamt gehen. Also auch an Sozialarbeiter*innen, wie Ariane Raad vom Verdibezirk Stuttgart gegenüber unserer Redaktion bestätigte.

In Stuttgart wird schon gestreikt

Bereits an diesem Dienstag (29.03.) werden in Stuttgart zahlreiche Kitas wegen eines Warnstreikaufrufs geschlossen bleiben. Nach einer ergebnislosen zweiten Runde der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten in Erziehungs- und Sozialberufen rechnet die Gewerkschaft damit, dass in Stuttgart zahlreiche Eltern Alternativen für ihre Kinderbetreuung finden müssen.

Mindestens in der Hälfte aller rund 180 Kitas in der Landeshauptstadt würden Erzieherinnen ihre Tätigkeit vorübergehend niederlegen, um für bessere Arbeitsbedingungen zu kämpfen, wie ein Gewerkschaftssprecher sagte. Insbesondere bei der Entlastung der Mitarbeiter in Kitas sowie in der Betreuung von Grundschülern und Behinderteneinrichtungen sei kein Fortschritt erzielt worden. Ein Angebot der Arbeitgeber liege noch nicht auf dem Tisch.

Neben Stuttgart wird am Dienstag auch in Göppingen sowie am Donnerstag in Rottenburg und am Freitag in Kirchheim unter Teck zum Ausstand aufgerufen. Nach den Osterferien will Verdi mit Blick auf die dritte Verhandlungsrunde für die bundesweit rund 300.000 Beschäftigten am 16. und 17. Mai den Protest ausweiten.

Am kommenden Dienstag (05.04.) wird im Rems-Murr-Kreis gestreikt. Ein entsprechender Aufruf der Gewerkschaft Verdi wird nicht nur an die Erzieherinnen und Erzieher bei den kommunalen Kitas, sondern auch an alle Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst bei den Kommunen und dem Landratsamt gehen. Also auch an Sozialarbeiter*innen, wie Ariane Raad vom Verdibezirk Stuttgart gegenüber unserer Redaktion bestätigte.

In Stuttgart wird schon gestreikt

Bereits an diesem Dienstag

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper